Responsive Banner

Zug- und Sessionsmotto 2018/2019 festgelegt

Der Abteilungsvorstand der Wagenbaugemeinschaft Lechenich, die innerhalb der Lechenicher Narrenzunft 1936 e.V. (LNZ) für die Organisation und Durchführung des jährlichen Karnevalszuges in Lechenich zuständig ist, hatte die Zugteilnehmer nach Sessionsabschluss nach Ideen für das neue Zug- und Sessionsmotto 2018/2019 befragt. Rund 20 Vorschläge, so Mirko Kautz (Abteilungsleiter) und sein Geschäftsführer Lukas Zepp waren eingegangen, nach einem Abstimmungsprozedere gewann schließlich das Motto:
Vill schwaade, singe un jään laache, met uns Sproch vill Freud üch maache!

Damit, so Zugleiter Markus Schmalen, haben wir ein passendes Motto gefunden, das sich in Teilen auch an das Kölner Rosenmontagszugmotto anlehnt.

Der Vorstand der LNZ mit Präsident Michael Schmalen an der Spitze stimmte in der letzten Vorstandsitzung dem Motto zu, sodass die Lechenicher Karnevalisten nun mit Kostümideen und Wagenbaumotiven das Motto umsetzen füllen können.

Foto: v.l.n.r. Michael Schmalen, Markus Schmalen, Mirko Kautz, Lukas Zepp, Christiane Euskirchen (LNZ Geschäftsführerin) u. Daniel Dördelmann (Literat)

Aktuelle Mitgliederzahl

      1309




info