Responsive Banner

Viele Höhepunkte in der LNZ Karnevalssession

Ein strahlendes Prinzenpaar, ausverkaufte Saalveranstaltungen, ein großartiger Karnevalsumzug, so umschrieb LNZ Präsident Michael Schmalen beim traditionellen Fischessen des Vorstandes, und im Beisein von Bürgermeister Volker Erner mit Gattin, in seinem Rückblick die abgelaufene Karnevalssession in Lechenich. Sein besonderer Dank galt allen ehrenamtlichen Kräften die für einen reibungslosen Ablauf und zufriedene Gäste gesorgt haben, dabei hatte die Lechenicher Narrenzunft 1936 e.V. in dieser Session zusätzlich die Aufgabe den Tollitätenempfang der Stadt Erftstadt durchzuführen, hier, so Schmalen, ist jedes Jahr ein anderer Verein der Erftstädter Karnevalsszene zuständig. Ein großes Kompliment ging an das Prinzenpaar Theo II. (Dick) und Dagmar I. (Andres) die mit großem Engagement Lechenich und die LNZ mit ihrer Fröhlichkeit bestens vertreten haben. Aber, so Schmalen, nach Karneval ist vor Karneval, in Kürze wird der LNZ Vorstand letzte Hand an das Programm des diesjährigen Promenadenfestes am 2. und 3.9.2017 anlegen. Fest steht bereits das die bekannte Kölner Musikand „De Boore“ u.a. mit ihrem Riesenhit „rut sin de Ruse“ den Konzertabschluss am Samstagabend in der Stadtweiherpromenade bilden werden.

Foto: Michael Schmalen und LNZ Geschäftsführerin Christiane Euskirchen überreichen dem Prinzenpaar Dagmar und Theo einen Blumenstrauß.

Aktuelle Mitgliederzahl

      1309




info