Responsive Banner

LNZ Präsident gratuliert Gisela Beyenburg

Ihren runden Geburtstag feierte LNZ Ehrenmitglied Gisela Beyenburg im großen Familien- und Freundeskreis in Heimerzheim. Zu den zahlreichen Gratulanten gehörte auch LNZ Präsident Michael Schmalen, er überreichte der Jubilarin im Namen des Vorstandes und der Mitglieder einen "guten Tropfen". Gisela Beyenburg ist seit Jahrzehnten mit ihrer gesamten Familie der Lechenicher Narrenzunft 1936 e.V. (LNZ) eng verbunden. So war sie in der Session 1987 als Prinzessin Gisela I. Regentin der Lechenicher Jecken. Ihr verstorbener Mann, Theo Beyenburg, war jahrelang als Beisitzer im LNZ Vorstand ehrenamtlich tätig. Die beiden Söhne, Frank und Thomas, waren als
Kinderprinzen in Lechenich in den Jahren 1987 und 1993 aktiv. Vor überdreißig Jahren, als es erstmals wieder eine Damensitzung in Lechenich gab, führte Gisela rund 10 Jahre als Sitzungspräsidentin gekonnt Regie, auch
heute noch ist die großzügige Förderin der LNZ auf vielen Veranstaltungen ein gerngesehener Gast. Erst kürzlich konnte Michael Schmalen mit Anna Sophia Beyenburg, ihre Schwiegertochter, das 1.300 LNZ Mitglied begrüßen.  

Foto: Jubilarin Gisela Beyenburg mit LNZ Präsident Michael Schmalen

Aktuelle Mitgliederzahl

      1309




info