Responsive Banner

Degenhard Neiße zum Ehrenmitglied ernannt

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde der Konradsheimer Landwirt Degenhard Neiße (53) von der Lechenicher Narrenzunft 1936 e.V. (LNZ) zum Ehrenmitglied ernannt. Er erhielt aus den Händen von LNZ Präsident Michael Schmalen die Ehrenurkunde und die goldene Verdienstnadel überreicht. In seiner Laudatio würdigte Schmalen die vielfältigen Verdienste von Degenhard Neiße und seiner Familie für das heimatliche Brauchtum Karneval. Er ist seit vielen Jahren Förderer der Kinder- und Jugendarbeit der LNZ, er hat ebenso viele Jahre für die Interessengemeinschaft Konradsheim am Lechenicher Karnevalsumzug teilgenommen, zudem unterstützt der Landwirt auch die Wagenbaugemeinschaft, er stellt Traktor, Fahrer und ganzjährige Unterkunft für Karnevalswagen, z.B. für die Kinder- und Jugendtanzgarde/Funkengarde, zur Verfügung. Schmalen: Wir freuen uns über die tatkräftige Unterstützung der örtlichen Landwirte, ohne die kein Karnevalszug laufen würde. Bei der anschließenden Kaffeetafel im vollbesetzten Saal des Hauses Germania wurde dann eifrig über zukünftige Ideen „gefachsimpelt“.

Foto: vorne v.l.n.r.: Engelbert Zepp (2. Vorsitzender), Degenhard Neiße, Michael Schmalen, hintere Reihe v.l.n.r.: Daniel Dördelmann (Literat), Christiane Euskirchen (Geschäftsführerin), Peter Ludemann (Schatzmeister) und Wolfgang Bamberger (3. Vorsitzender)

Aktuelle Mitgliederzahl

      1309




info