Responsive Banner

Bericht zur Besichtigung Zuckerfabrik Euskirchen am 28.10.2017

Am 28.10.2017 unternahm der Vorstand der Wagenbauabteilung einen kleinen Exkurs und besichtigte die Zuckerfabrik der Firma Pfeifer & Langen (Diamant Zucker) in Euskirchen. Organisiert hatte die Aktion Dietmar Zepp, welcher im Werk Euskirchen arbeitet und es sich nicht nehmen ließ, an diesem Tag direkt nach seiner Frühschicht an der Führung teilzunehmen. Empfangen wurden die 14 Teilnehmer der Wagenbauabteilung vom langjährigen Mitarbeiter und mittlerweile in der Rente befindlichen Cornelius Verheugen, welcher extra für die Wagenbauabteilung ausnahmsweise Samstags eine Führung leitete. Nach einer kurzen Präsentation und einem Film über das Unternehmen Pfeifer & Langen und dessen Produkte rund um den Zucker wurden die Mannschaft der Wagenbauabteilung sogleich mit Warnwesten, Haarnetzen, Sicherheitshelmen und Headsets ausgestattet, um geleitet durch Herr Verheugen mit der Besichtigung durch das Werk zu starten. Über die Rübenannahme, die Rübenwäsche, das Zerschneiden der Rüben in sogenannte Schnitzel, die Safteinkochung, die Filtrierung und schlussendlich die Zentrifugierung lernten die Teilnehmer jeden Produktionsschritt unter teils tropischen Temperaturen innerhalb der Produktionsgebäude kennen. Besonders beindruckend war der volle Rübenhof (s. Foto), auf dem zu diesem Zeitpunkt ca. 40.000 Tonnen Rüben aufgrund der beiden anstehenden Feiertage bevorratet lagen. Den Abschluss des Tages bildete ein ausgiebiges Essen mit anschließendem Kegeln im Restaurant Ling in Lechenich. Die Truppe der Wagenbaugemeinschaft bedankt sich bei Dietmar Zepp und Cornelius Verheugen für die tolle Führung.

Lukas Zepp (Geschäftsführer)

Aktuelle Mitgliederzahl

      1309




info